Dienstag, 22. Mai 2018

22.05.2018 Selenogorsk - St. Petersburg

Oh Wunder heute Morgen, wir wollen Frühstücken und was ist wir sind zu früh. Zu früh das hatte ich noch nie und wir haben gedacht es ist schon rum. Frühstück gab's von 9-11Uhr.
Unterkunft in Selenogorsk Hotel Aquamarin
Das Früstücksbuffet lässt keine Wünsche offen.
Selenogorsk grüßt 
Na was haben wir denn da...
...ich glaub wir haben uns verfahren wollten nicht nach Bremen. Na hat auch nicht lange gedauert und wir haben uns vor St. Petersburg festgefahren zwischen Eisenbahn und Autobahn. Aber auch das haben wir mit einem längeren Umweg hinbekommen.
Solche Kirchen wird es noch mehr geben ;-)
Frauen dürfen hier nur mit Kopftuch rein.
Wir sind in Sankt Peterburg
Anstossball der WM 2018
Sieht aus wie ein Schiff mit Mast 
WM Stadion St. Petersburg

Puh hier wird noch schwer gearbeitet ob das alles zur WM fertig wird.
Vom Ortseingangsschild bis zu Innenstadt waren es noch 20km.
Jetzt beginnt ne lange Geschichte. In einem Park (Sommergarten) habe ich bei boocking.com nach einer Unterkunft gesucht. Meine Kriterien kein gemeinsames Bad, mit Frühstück, nicht weit von wo wir im Augenblick waren. Also wurde ich fündig nur 800m. Alles klar gebucht. Dann sind wir hingeradelt. Puh in der Strasse wimmelt es nur von Touristen. Den Eingang zur Unterkunft habe ich nicht gefunden. Also angerufen. Ja geht klar werden vor einem riesen Eisentor abgeholt, Annette wartet unten an der Wohnung und passt auf unsere Sachen auf. Die Unterkunft stellt sich raus ist bei einer Russin in ihrer Wohnung. Ich sag zu Annette, es ist total anders als geplant. Sind jetzt bei einer sehr netten Russin in ihrer Wohnung gelandet und haben das russische Leben live. Sie ist mit uns heute Abend gleich losgezogen und hat uns die nähere Umgebung gezeigt und uns allerhand wichtige Informationen mitgegeben unter anderem auch wo man Essen gehen kann.
Памятник Екатерине II
Alexandrinski-Theater
Wir haben uns für richtig russisch Essen entschieden und es sieht hier urgemütlich wie in den 70.ger Jahre aus.
Brosch=Rindfleischsuppe mit rote Bete
Stroganof=Rindfleischspitzen mit Kartoffelbrei.
Hm war echt lecker.

Die Stadt ist gigantisch wir sind sprachlos

Eremitage bei Nacht
The Palace Bridge


Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Du kannst hier jederzeit ein Kommentar hinterlassen, auch Anonym du musst jedoch unter "Kommentar schreiben als:" auf Anonym stellen. So ist keine Registrierung notwendig.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.