Sonntag, 25. Juni 2017

25.06.2017 Pause in Kaliningrad (Königsberg)

Hier unsere Unterkunft in der wir zwei Tage übernachtet haben.
Beim Königsbäcker haben wir guten Café und leckere Süßstückchen verdrückt bevor wir uns ins Getümmel gestürzt haben. Guten Kaffee in Russland zu bekommen ist nicht so einfach. 
Im Dom haben wir uns ein Orgelkonzert angehört, damit wir auch in den Dom konnten. 
Anschließend waren wir im Dom Museum. Hier ein paar Modelle wie es vor dem Krieg aussah.
Hier ein paar russische Highlights
Rathaus
???
Dann waren wir noch in einem Bunker und haben uns die Geschichte Königsbergs um die Kriegszeit erklären lassen. Nach dem Bunkerbesuch hat es geschüttet und wir warteten unter dem Bunkereingang das Ende des Regen ab. Uwe und Christian aus Berlin haben uns dann angesprochen ob wir deutsche wären. Die beiden machen auch die Tour und wir tauschten noch kräftig unsere Erfahrungen aus.
Hier noch eine Schönheit die es in Königsberg gibt.
Na zum guten Schluss fanden wir noch das hier :-) Hä heute keine getrockneten Schuhsohle.

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Du kannst hier jederzeit ein Kommentar hinterlassen, auch Anonym du musst jedoch unter "Kommentar schreiben als:" auf Anonym stellen. So ist keine Registrierung notwendig.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.