Freitag, 1. Juli 2016

01.07.2016 Lago di Chiuso - Lago di Carbora

Abschied vom Restaurant und Campingplatz Chiuso. Heute sind wir recht früh losgekommen. Um 11:20 haben wir schon 27km, meist Schotter geschafft. Jetzt sind wir in Fabro Scalo am Supermarkt und füllen die Vorräte auf. So wie es aussieht geht es über einen Berg. Es ist schon ganz schön heiß Wetterapp zeigt aktuell 27 Grad. Die Mückenstiche jucken, staubig bin ich. Annette ist im kühlen Supermarkt einkaufen. Hoffentlich kauft sie nicht so viel, sie weiß noch nicht dass es jetzt bergig werden kann.
 
...und irgendwie passt dann doch alles rein

Es geht auf 460m hoch. Aber so steil auf Schotter, dass wieder schieben angesagt war. Die Autobahn und der Zug fährt durchs Tal aber sonst nix. Wir mussten den Ort Ficulle besuchen.

Da drüben geht's hin

Ficulle
Aber ein perfekter Mittagsrastplatz. Bank im Schatten, Wasser ist da und eine gigantische Aussicht
Weingut und Rückblick

Wir überqueren die Autobahn nach Rom

...bei uns geht es wieder hoch

Diese Stadt auf dem Berg lassen wir mal aus

...und machen ein Besuch bei Lidl, Getränke und Brötchen kaufen.

Hier werden wir jetzt bleiben am Lago di Carbora. Bevor wir das Zelt aufgestellt haben sind wir noch schwimmen gewesen. 

Unser Zeltplatz
Blick aus dem Zelt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen