Samstag, 25. Juni 2016

25.06.2016 Alba - Bologna

Heute Morgen sind wir bei schwül warmen Wetter gestartet. Unterwegs hat es 39 Grad angezeigt. Zweimal haben wir schon den großen Fluß Po überquert. Bei der Mittagsrast haben wir zwei Flaschen Wasser geschenkt bekommen. Im Baumarkt habe ich ein 5m Kabel für unsere Stromversorgung auf dem Campingplatz gekauft. Das gebastelte Kabel ist beim ersten Mal anstecken gleich in Rauch aufgegangen, war aber seither eine gute Wäscheleine. Im Baumarkt war es auch schön kühl und die Lappen konnten wieder nass gemacht werden.
Gutes Frühstück erhalten auf dem Campingplatz

Inzwischen sind wir in Ferrara angekommen. Dort bestaunen wir das Castello Estense.
Castello Estense
Fußgängerzone von Ferrara

Inzwischen stürmt und donnert es. Vorsichtshalber haben wir mal einen Unterstand gesucht. Genau zwei Stühle für uns. Nicht gerade gemütlich aber nützlich. Noch 35km bis zum Campingplatz. 

Ankunft am Campingplatz kurz vor Bologna

Unterwegs hatte es durch das Gewitter und den Wind was abgekühlt, so dass wir das erste mal über 100km geschafft haben. Google Now meldet gerade 6 Grad kälter als heute, jiehpi ich hab nichts dagegen nur noch 30 Grad. Im Hintergrund von Bologna kann man schon die nächsten Berge sehen, wir sind gespannt was uns die nächsten Tage erwartet. Auf dem Campingplatz gestern haben wir ein Pärchen getroffen die in Füssen gestartet sind und auch nach Rom wollen. Die sind der Meinung, die Berge sollen schlimmer als die Alpen sein. Wir sind lassen uns aber nicht demotivieren. In Martina, wo wir am 18.06 übernachtet haben sind inzwischen zwei Entchen geboren, wobei eines nach meiner Frau benannt wurden. 

- Grüße nach Martin an Christine und Erwin-

Mein mitgenommenes Elektronik Equipment zeigt die übelsten Ausfallerscheinungen. Die Frontkamera meines LG Telefons macht schon seit langer Zeit keine Fotos mehr. Navi Garmin Montana lädt nicht mehr richtig und USB Datenverbindung hat einen wackler. Adapter USB zu Handy hab ich verloren. Mal sehen ob ich es noch schaffe Tracks der Tour hochzuladen. Altes Ersatznavi hat sich das Scrollrad aufgelöst. 

Das Bier läuft heute runter wie Öl

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen