Donnerstag, 28. Mai 2015

28. Mai Burgos - Itero del Castillo

Übernachtet haben wir im Hostal Santiago 2. Der kleine Spanier gab uns für den gleichen Preis zwei Zimmer, weil er das Dreibettzimmer gerade am Streichen war. Es war ein sehr netter Kerl.

Lecker gefrühstückt haben wir bei El Cafetin. Cafe con leche grande, Croissants, Napolitaner und Tortiella mit patata.

Holger meldet 500 gefahrene Kilometer.

Nachdem wir die mächtige Chatedrale in Burgos angeschaut hatten, bewegten wir uns aus Burgos raus. Es ging mal wieder Schotterpisten auf und ab. In dem Ort Hornillos de Camino besuchten wir einen Supermarkt und tankten Energie. Teilweise haben uns Pilger mehrmals eingeholt. Die Geschwindigkeit wird nicht mehr in km/h gemessen sondern in Pilgergeschwindigkeit. Ab ca. 20km nach Burgos endete die Schotterpiste und wir fuhren dann mit 4-facher Pilgergeschwindigkeit nach Itero del Castillo. Der Pilgerführer sagte Unterkunft nur für den Notfall. Wir hatten dann eine ganze Pilgerherberge für uns, da der Ort 1,5 km von der Wanderroute entfernt liegt. Wir erhielten ein gutes Pilgermenü und mit Frühstück werden wir auch noch verwöhnt. Nach dem Essen haben wir noch einen Rundgang durch das Dorf gemacht und sind in der Dorfbar Estamos en el Bar eingekehrt. Der Besitzer der Bar ist auch der Betreiber der Herberge und kommt aus Bulgarien. Auf die Frage wann die Herberge geschlossen wird kam die Antwort, bleibt immer offen. So war es dann auch.

Frühstück bei El Cafetin in Burgos

Placa de Major in Burgos

Rathaus in Burgos


Mächtige Chatedrale in Burgos

Pilger Arm in Arm

In der Chatedrale




Stadttor Burgos bei Tag





Der Weg ist das Ziel, unendliche Weiten

Hornillos de Camino

LKW'S gibt es auch überall

Steinkunst von Pilgern geschaffen

Einfahrt in das Dorf Hontanas

Castrojeritz lassen wir rechts liegen, wir wollen noch ein paar Kilometer schaffen

Unterkunft in Itero del Castillo

Kirche in Itero del Castillo

Unser Castillo

Itero del Castillo

Holger überlegt wie er das Castillo in seinen Garten bekommt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen