Dienstag, 19. Mai 2015

19. Mai Cestas - Saint Paul en Born

Wir haben morgens immer einen Bärenhunger. Wenn die Hotels lauter solche Gäste wie wir hätten, würde das Frühstücksbuffet doppelt so teuer sein.
Heute waren mal wieder lange Hosen angesagt und unsere Handschuhe haben wir während des Tages aus den tiefen der Taschen ausgegraben. 
Die dicken Wolken schicken wir mit Wind in Richtung Deutschland. Mal sehen ob sie ankommen.

Holger ist heute aus Bröckel gestartet. Mit Bus, Bahn, Auto und Flugzeug, wird er nach Santander kommen. Von dort wird er an der Küste entlang nach San Sebastian radeln. Wir wollen uns in San Sebastian in der Chatedrale St. Maria treffen. Von dort wollen wir gemeinsam nach Santiago de Compostela. 
Holger viel Erfolg und gute Reise.
 Mittagspause haben wir am See Étang-de-Cazaux-Sanguinent gemacht.
Es bläst ein kalter Wind. Mit schwimmen wird es leider nichts.

  Leider wurde es uns so kalt, dass wir schnell von dem See wieder weg waren und wir in das nächste Dorf fuhren.
 
 Kirche in Sanfuinet

 Kirche in Parentis-en-Born

 Parkplätze vor einem Supermarkt. Was sind das für Parkplätze??? Für Schwangere???

 Kirche in Saint-Paul-en-Born

Unterkunft in Saint-Paul-en-Born. 
Das Châmbres d'Hôtes Ecolodge war leider nicht so leicht zu finden. Mussten noch eine Ehrenrunde von bestimmt 5km durch Wald und Sandweg drehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen