Freitag, 8. Mai 2015

08. Mai Dole - Chalon sur Saône

Heute ist Feiertag in Frankreich. Es wird das Ende des Krieges gefeiert. Alle Gedenkstätten sind mit Blumen und französischen Flaggen geschmück.
Am Morgen haben wir in Dole noch die Eglise Notre-Dame de Dole besucht.
Die Radwege im Departement Burgund sind nicht so überzeugend. Es gibt viel holprigen Schotter, Schlaglöcher. Das Wetter hat sich heute auch fur Regen entschieden. Viele Wege können wir wegen des Hochwassers nicht befahren. In Verdun-sur-le-Doubs kommen drei Flüsse zusammen, Doubs, Saone und La Dheune.
In St. Jean de Losne haben wir versucht einen Pilgerstempel zu bekommen, dies war leider erfolglos.
Unseren Augsburger Pilgerfreund haben wir heute morgen auch wieder getroffen. Er hatte das gleiche Ziel wie wir, wollte jedoch eine andere Route fahren.
In Lux bei Chalon-sur-Saône haben wir bei Anne-Juliette übernachtet. Gebucht über Airbnb. Gemeinsam mit ihren beiden Freunden haben wir dann den Feiertag "70 Jahre Kriegsende" gefeiert.
70 Jahre Kriegsende
Feier 70 Jahre Kriegsende
Brunnen Dole
Eglise Notre-Dame in Dole
Hier geht der Canal du Rhin au Rhone in Fluss Saone

St. Jean de Losne

Unterkunft in Lux bei Chalon-sur-Saône

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen