Mittwoch, 6. Mai 2015

06. Mai Muhlhouse - Baume les Dames

Ich fang mal wie jeden Tag mit dem Frühstück an. Gestern Abend haben wir uns für ein Expess Frühstück entschieden. Heute Morgen war der Hunger viel größer, daß wir uns doch für das Frühstücksbuffet entschieden haben. Der Kommentar von der Bedienung "hungry today".
Heute hatten wir geniales Rad Wetter 17 Grad und Sonnenschein. Der Westwind wird uns erhalten bleiben und macht das Vorwärts kommen ganz schön beschwerlich.
Beim Start hatten wir gleich  eine Bergetappe. Belohnt wurden wir mit einer schönen Aussicht auf die wolkenfreien Vogesen und den wolkenverhangenen Schwarzwald.
Dann ging es kilometerlang dem Canal du Rhon entlang. Durch Bauarbeiten  am Kanal mussten wir Umleitung fahren. Ein nettes Ehepaar erklärte uns den Weg, in deutsch.
Monbeliard eine größere Stadt am Kanal besichtigen wir, einschließlich Burg. In der Fußgängerzone tranken wir einen Expesso statt einer großen Tasse Kaffee, weil wir im Sprachführer die Formulierung "un grande cremè" nicht gefunden haben.
Die letzten 18 km zu unseren Unterkunft konnten wir wegen Hochwasser nicht am Kanal fahren. Dabei mussten wir einige Höhenmeter an einer stark befahrenen Landstraßen entlang bewältigen. Unsere Unterkunft fanden wir dann hoch über der Stadt, die letzten Kraftreserven mussten mobilisiert werden.
Heute liegen wir das erste mal über den Sollkilometern.
Hier ein link wer mehr zum Kanal wissen will:
http://de.m.wikipedia.org/wiki/Rhein-Rh%C3%B4ne-Kanal


Panoramaview Vogesen Schwarzwald



Canal du Rhone au Rhin

 
Wasserwegkreutzung

in 360 Grad View

Burg in Monbeliard 
Monbeliard 
Fluss Doubt
Ja wir rollen schon seit ein paar Tagen langsam

Na, was das Bild wohl meint? Nur im Suff befahrbar!

Baume les Dames bei Nacht

 
Unsere Unterkunft

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen